Urlaubsbericht Tirol (September 2020)

2020 ist kein einfaches Jahr für Urlauber.

Normalerweise fahre ich im Mai/Juni für 8-10 Tage weg und dann zum Ende des Sommers ggf. noch einmal.

Im März war coronabedingt klar, dass ich mir die Juni-Pläne abschminken konnte. Aber ganz ohne Urlaub wollte ich den Sommer nicht abschließen, also buchte ich für September 7 Nächte im Sporthotel Igls in der Nähe von Innsbruck, wo ich im Sommer 2019 bereits zweimal untergebracht war.

Aufgrund geringer Nachfrage stornierte Easyjet die Flüge. Die Rückzahlung funktionierte reibungslos und auch mit dem Autovermieter Hertz gab es keine Probleme (ich hatte Flüge & Mietwagen zusammen gebucht). Ich buchte die Flüge schließlich über Austrian Airlines.

Weiterlesen

8 Tage im Paradies

Den Sommer 2019 habe ich abgeschlossen, wie ich ihn eingeleitet hatte: mit 8 Tagen in Tirol, Mitte Juni und Mitte September. Dabei gab es bei meinen sieben Ausflügen vom zweiten Trip nur eine einzige Überschneidung mit dem ersten Mal.

Weiterlesen

Wenn der Berg ruft (Urlaubsrückblick Tirol)

Ich liebe es, am Meer oder in den Bergen zu sein. In den letzten Jahren zog es mich für den Sommerurlaub eher ans Meer (Schweden, Italien, Kalifornien, New York). Mit einem zweiten Alpen-Urlaub hatte ich schon einige Jahre geliebäugelt – und dieses Jahr war es endlich so weit.

22 Jahre ist es her, dass ich zuletzt in den Alpen war, damals als Elfjähriger mit meinen Eltern. Abgesehen von den Ausflügen mit atemberaubendem Panorama sind mir aus dieser Woche vor allem einige erste Male in Erinnerung geblieben (erstes Händchenhalten, erster Kuss, erster Liebeskummer). Mein Tamagotchi wurde dabei ziemlich vernachlässigt.

Weiterlesen

Urlaubsbericht New York

I go to Paris, I go to London, I go to Rome, and I always say, there is no place like New York. It’s the most exciting city in the world now. (Robert De Niro)

Ich habe gerade 13 Stunden geschlafen. Gestern kam ich zurück aus der Stadt, die niemals schläft. Es waren 8 atemberaubende Tage.

Von 2003 bis 2014 war ich ein richtiger Reise-Muffel, verbrachte meine freie Zeit lieber im Inland. 2015 ging es für mich nach Schweden, 2016 folgte der Golf von Neapel, 2017 Kalifornien und nun also der Big Apple – die Stadt die ich besuchen wollte seit ich ein kleines Kind war.

Weiterlesen

Urlaubsbericht Kalifornien

Ich bin zurück aus dem besten Urlaub meines Lebens: 10 Tage Kalifornien.

Von 2003 bis 2014 war ich ein richtiger Reise-Muffel, verbrachte meine freie Zeit lieber im Inland. 2015 ging es für mich nach Schweden, 2016 folgte Italien, nun also die USA.

Mitreisende

Wie bereits im vergangenen Jahr beim Italien-Trip begleitete mich wieder mein Kumpel Basti, mit dem ich seit knapp 25 Jahren befreundet bin. Im vergangenen Herbst fragte ich ihn, ob wir 2017 nach Kreta oder an die US-Westküste fliegen. Die Entscheidung fiel innerhalb von Sekunden auf die Vereinigten Staaten und so buchten wir im Dezember unsere Direktflüge mit Air Berlin.

Schon bei der Italien-Reise fiel mir auf, dass Basti ein hervorragender Urlaubsorganisator ist. Wenn man mal nicht weiß, wo man hin muss – Basti weiß es!

Den Großteil der 10 Tage verbrachten wir zusammen mit Harika – eine meiner besten Freundinnen, die seit März in Kalifornien lebt – und ihrem Freund Dhanush. Dazu später mehr.

Weiterlesen